Faller Stapler GmbH

Unternehmen wie Faller Stapler aus Titisee-Neustadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) schicken regelmäßig Mitarbeiter nach Frankreich. Sie kämpfen mit bürokratischen Hürden. Das Landeswirtschaftsministerium und die IHK fordern von der EU, diese zu senken.

Im August brachte die IHK Südlicher Oberrhein mit der aktuellen Studie "Frankreich: Ein anspruchsvoller Nachbar?" die Herausforderungen des Entsendegesetzes auf die Tagesordnung. Vor allem grenznahe KMUs sind davon mit einem hohen bürokratischen Aufwand betroffen. Katrin Schütz, Staatssekretärin des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg, spricht im Interview mit dem SWR davon, dass Unternehmen ihre Aktivitäten im grenznahen Bereich bereits zurück fahren. Wie ein Unternehmen wie Faller Stapler damit umgeht, erfahren Sie in dem SWR-Beitrag auf der Mediathek

Faller Stapler im SWR Beitrag